Page in your language

Auto Kelly

„Im Frühling 2016 haben wir zum ersten Mal die Software Quant kennengelernt. Diese hat uns neben der effizienten Gestaltung von Grundplänen und Planogrammen auch die Verteilung und Kontrolle ihrer Implemen- tierung geboten. Ein großer Vorteil ist die Webapplikation für die interne Kommunikation mit den Filialen. Quant bot auch die Möglichkeit, das Category Management zu analysieren, das wir längerfristig vorbereiteten.“

Linda Michaličková
Kategorie & Merchandising Manager

Kundenbericht

Im ersten Schritt haben wir alle vorhandenen Varianten des Planogramms auf Quant übertragen und die Grundpläne schrittweise digitalisiert. Wir haben Quant im Januar 2017 in Form einer Webanwendung zu einem Go-Live-Termin eingeführt, und alle 75 Filialen nutzten Quant (zumindest als Kommunikationskanal) bis Ende 2017.

Die wesentliche Arbeitsersparnis für den Merchandiser bei der Erstellung von Planogrammen in Quant liegt in der Möglichkeit, diese im "branchenspezifischen" Modus umzusetzen. Der Merchandiser erstellt eine Planogrammvorlage, in der er das gesamte Produktportfolio dieser Kategorie platziert, und Quant berechnet dann die Anzahl der platzierten Produkte auf der Grundlage der Abverkaufsdaten jeder einzelnen Filiale. Dies wirkt sich auch positiv auf die Verwaltung der Lagerbestände aus.

Auf einen Blick

  • Kunde seit 2016
  • Mehr als 80 Filialen in der Tschechischen Republik
  • Über 600 000 Produkte in der Quant-Datenbank

Bevorzugtes Feature

Fotodokumentation, die mit dem jeweiligen Grundriss der Filiale und seiner Ausstattung verbunden ist, mit der Historie der Fotos, die online für alle Benutzer verfügbar sind.

Ergebnisse

  • Die Verbindung von Quant mit dem Planungsassistenten hat die Verwaltung von Lagerbeständen sehr einfach gemacht.
  • Drucken von Regaletiketten direkt aus der Webanwendung Quant.
  • Kommunikation mit den Filialen über Quant Web Blog- und Chat-Funktionalitäten.