Page in your language

Ebl-Naturkost

„Die wichtigsten Ergebnisse bisher sind unter anderem ein besserer Sortimentsüberblick, eine bessere Vorausplanung des Sortiments und eine Entlastung der Märkte in Platzierungsfragen. Somit kann sich der Kunde in den einzelnen Märkten besser zurechtfinden.“

Michael Ebert
Category Manager

Kundenbericht

Wir haben im September 2016 mit der ersten Schulung und der Einbindung unserer Märkte in Quant begonnen. Unsere ersten Erwartungen waren, das Sortiment besser planen und analysieren zu können.

Nachdem die Hindernisse mit der Datenanbindung an die verschiedenen Datenbanken gemeistert waren, war das größte Hindernis die Qualität der erhaltenen Artikeldaten. Bilder mussten zu tausenden zugeschnitten werden, die Maße der Artikel waren häufig vertauscht (Breite, Höhe, Tiefe). Alleine diese „Vorarbeiten“ dauerten ca. 6 Wochen. Der erste Meilenstein mit Quant war die Eröffnung eines Marktes im Dezember 2016 ausschließlich mit Planogrammen aus Quant im Bereich Lebensmittel & Getränke.

Die ersten Planogramme wurden im Januar 2017 in allen Märkten veröffentlicht.

At a Glance

  • Kunde seit 2016
  • 29 Bio-Fachmärkte
  • über 250 Lieferanten

Favourite Feature

Die beste Funktion ist immer wieder die bildliche Darstellung der Abverkaufszahlen, Umsätze im jeweiligen Planogramm.

Results

  • Bessere Übersicht und Planung des Sortiments im Vorfeld.
  • Erleichterung der Platzierung von Waren in den Filialen.
  • Zeitersparnis bei der Filialplanung.
  • Schnelle und einfache Integration der automatischen Übergabedaten aus verschiedenen Quellen.