Page in your language

Mconomy

„Der Einsatz von Quant hilft uns z.B. dabei, neue Filialen durch die Visualisierung von 3D-Geschäftspräsentationen zu gewinnen, Ratschläge für alternative Präsentationsstile zu geben und zu kommunizieren, wie/wo POS-Material platziert wird. In der Beziehung zu einigen unserer Kunden haben wir das Vertrauen gestärkt und die Zusammenarbeit verbessert, indem wir ein Jahr nach der Verwendung von PDF-Dateien, Planogrammaktualisierungen durch das Weblogin ausgetauscht haben. Die Erkenntnisse daraus waren von unmittelbarem Nutzen für alle.“

Jan Teuben
Space Management | Business Intelligence

Kundenbericht

Mconomy, ein Händler für Telekommunikationszubehör, stellte mich ein, um ein Kagegoriemanagementsystem zu etablieren und unser Service-Konzept zu erweitern. Mconomy’s Stärke lag bereits in der Zusammenarbeit mit Einzelhändlern auf Filialebene, wobei Verkaufs- und Bestandsdaten für die automatische Produktauffüllung verwendet wurden. Bei den Produktkategorien handelt es sich um riesige und sich schnell ändernde Sortimente, bei denen es vor allem auf den Verkaufszeitpunkt und die Retouren ankommt, da hier die Abschreibungen entscheidend sind. Dies führte dazu, dass die Planogrammierung auf Filialebene etabliert werden musste. Nachdem ich fast 20 Jahre mit „den bekannten Kategoriemanagementsystemen“ auf Seiten der Hersteller im FMCG und CE gearbeitet hatte, wusste ich, dass es ein mühsames und teures Projekt sein würde.

Quant zeigte schnell, dass die unterschiedliche Herangehensweise an die Software-Codierung und -Entwicklung meine Bedenken, die ich hatte, weitestgehend zerstreute. Auch das Versprechen, eine 3D-Visualisierung zu entwickeln, zeigte Bereitschaft und Eifer, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu verbessern.

Auf einen Blick

  • Kunde seit 2014
  • Full-Service-Distributor im niederländischen und belgischen Telekommunikationsmarkt
  • Promoted mehr als 93 Marken
www.mconomy.nl

Bevorzugtes Feature

Leistungsberichte, die auf geclusterten Ladengruppen und deren Durchverkaufs- und Bestandsdaten basieren.

Ergebnisse

  • Der Einsatz von Quant hilft uns z.B. dabei, neue Filialen durch die Visualisierung von 3D-Geschäftspräsentationen zu gewinnen, Ratschläge für alternative Präsentationsstile zu geben.